Stellenausschreibung: Ärzt:in (m/w/d) für den Anonymen Krankenschein Thüringen e.V. (AKST) ab 15.02.2022

Der Anonyme Krankenschein Thüringen e.V. (AKST) hat sich zum Ziel gesetzt, die gesundheitliche Versorgung von papierlosen Menschen gemäß der UN-Menschenrechtscharta zu gewährleisten. Im Auftrag des Freistaats Thüringen soll der AKST die medizinische Betreuung und Vermittlung der Papierlosen in Thüringen übernehmen.

Wir suchen zum 15.02.2022 oder später, eine/n Ärztin/Arzt (m/w/d) für die zentrale medizinische Vermittlungs- und Versorgungsstelle für Papierlose in Thüringen mit dem Standort Jena.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Die Stelle umfasst ärztliche Aufgaben und weitere Mitarbeit im Projekt.
  • Basisdiagnostik
  • Durchführung allgemeinmedizinischer Maßnahmen
  • Überweisung und Vermittlung an fachärztliche Kolleginnen und Kollegen in Thüringen
  • Budget- und Behandlungsentscheidung für einzelne Fälle
  • Bereitstellung bzw. Organisation medizinischer Übersetzungs- oder Dolmetschhilfen, teils unter Zuhilfenahme einer bereits vorliegenden Dolmetscher:innen-Liste
  • medizinische Kontrolle von eingehenden Krankenscheinen und Rücksprache mit behandelnden Ärzt:innen
  • Besetzung einer Sprechstunde während der Arbeitszeiten für Vertrauens- und behandelnden Ärzt:innen sowie potenzielle Patient:innen
  • selbstständige Mitarbeit in der Weiterentwicklung des Anonymen Krankenscheins in Thüringen und beim Ausbau der nötigen Strukturen

Ihre Voraussetzungen:

  • in Deutschland gültige Approbation oder Arbeitserlaubnis als Ärztin/Arzt
  • Erfahrung in der Assistenz von Menschen unterschiedlicher Kulturen
  • ausgeprägte Sozialkompetenz, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
  • hohe Kommunikationsfähigkeit; als Fremdsprachenkenntnisse besonders Englisch; weitere Fremdsprachenkenntnisse wären vorteilhaft
  • Fähigkeit, komplexe Situationen schnell zu erfassen und einer effizienten Lösung zuzuführen
  • Fähigkeit zu selbstständigem Arbeiten
  • Zur Einstellung ist ein polizeiliches Führungszeugnis vonnöten.

Was wir bieten:

  • 40,5%-Stelle (17 Wochenstunden)
  • Das Arbeitsverhältnis ist zunächst bis 31.12.2022 befristet. Grund der Befristung ist die terminierte Projektförderung durch den Fördermittelgeber, das Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie. Eine Verlängerung ist von beiden Seiten angestrebt.
  • an die Landesmittelzubilligung des Freistaats Thüringen gebundene Tätigkeit thüringenweit
  • allgemeinmedizin-fachärztliche ehrenamtliche Begleitung für Ärzt:innen ohne Facharztabschluss
  • anspruchsvolle Aufgabenstellung
  • Mitarbeit in einem motivierten Team
  • leistungsgerechte Vergütung in Anlehnung an den Tarifvertrag für Ärzt:innen an Universitätskliniken (TV-Ärzte Ä1)
  • Die Stelle ist mit einer fachärztlichen Weiterbildung in einer anderen
    Praxis kombinierbar. Auf Wunsch kann der AKST entsprechende Praxen vermitteln.

Richten Sie Ihre Bewerbung bitte als eine PDF-Datei an: bewerbung@aks-thueringen.de

MediNetz Jena e.V. + Anonymer Krankenschein Thüringen e.V.

Jena, 29.12.2021

Ausschreibung als PDF hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.