Unterstützen und Mitmachen

Hintergrundinformationen für Ärzt*innen

Informationen zur Situation von Patient*innen ohne legalen Aufenthaltsstatus in Krankenhaus und Praxis in Deutschland finden Sie hier:

Broschüre der Landesärtzekammer Thüringen

Mitarbeit und Unterstützung

Aktive Mitarbeit

  • Mitarbeit als Arzt/Ärztin/Hebamme/Geburtshelfer oder andere medizinische Fachkraft: Wenn Sie mit uns zusammen arbeiten und Patient*innenbetreuung übernehmen möchten, füllen Sie bitte folgendes Kontaktformular aus und lassen Sie es uns zukommen. Gerne können Sie auch zunächst telefonisch oder per E-Mail mit uns in Kontakt treten.
  • Mitarbeit im Verein: Aktive Mitarbeit im Verein ist für jeden möglich. Aktuell sind wir Studierende und Berufstätige vieler verschiedener Fachrichtungen sowie einige Ärzt*innen. Bei Interesse einfach bei uns melden!

Hier gibt es für Neueinsteiger*innen unseren Leitfaden der Vereinsarbeit zum Download!

Förderung/Spende

Als gemeinnütziger Verein ist das MediNetz Jena e.V. auf Spenden angewiesen. Sie können uns dauerhaft als Fördermitglied unterstützen oder uns eine Spende auf folgendes Konto zukommen lassen:

Kontoinhaber: MediNetz Jena e.V.
IBAN: DE14 4306 0967 6024 4496 00
BIC: GENODEM1GLS
Bank und Sitz: GLS-Bank, Bochum


Durch Ihre Unterstüzung helfen Sie bei der medizinischen Versorgung von Geflüchteten, Migrant*innen und Menschen ohne Papiere in Jena und Thüringen.